fbpx

Der Use Case:

Ein B2B Shop im Bereich Restaurant- und Cateringartikel mit einem Sortiment von über 15.000 Artikeln beobachtet seit einiger Zeit nur unwesentliche Umsatzsteigerungen. Warenkorbgröße, Bounce-Rate und Verweildauer bleiben konstant.

Das Ziel:

Der Shop-Betreiber sucht daher nach Wegen, um Warendurchlauf und Gesamtumsatz zu steigern. Dabei möchte er nicht an der bestehenden Pricing-Strategie rütteln.

Spannend und eilig? Hier geht es direkt zum Whitepaper Download!

Der Case im Detail: Herausforderungen von Online-Shop Betreibern

 

Einen guten Online-Shop auf die Beine zu stellen ist nicht leicht. Dies betrifft nicht nur den Aufbau, Design und Portfolioentscheidungen, wobei allein diese bereits eine Vielfalt an Aufgaben nach sich ziehen: Gestaltung von Artikelseiten, Implementation von Features der Kundenführung, einfache Warenkorbabwicklung, einladende Landingpages, Mobil-freundlicher Aufbau, tolle Artikelbilder. Auch muss man als Betreiber Support, Werbemaßnahmen, Rabattaktion, SEO und SEM Optimierung, E-Mail Marketing und mehr im Blick haben.

Insbesondere wenn das Stöbern erleichtert werden soll, wird auf Cross- und UpSelling, sowie Artikelempfehlungen (sogenannte Related Products, oder Zubehör) gesetzt, die manuell eingepflegt werden. Erreicht ein Shop dann eine passable Conversion rate, scheuen sich viele, das endlich laufende System noch einmal anzufassen. Wer möchte schon riskieren, dass die Umsätze wieder in den Keller gehen!?

Trotzdem lohnt es sich, Online-Shops kontinuierlich zu verändern und die Auswirkungen zu tracken. Über diese Tests können wertvolle Insights generiert werden, die mit verhältnismäßig wenig Arbeit außergewöhnliche Ergebnisse generiern. So geschehen im vorliegenden Case. Ein verhältnismäßig großer Online-Shop mit über 15.000 Artikeln suchte nach neuen Wegen zur Verbesserung der Kundenerfahrung im Shop, sowie ultimativ der Erhöhung der Conversion rate.

Hier kommt Network Insight ins Spiel. Wir halfen dem Online-Shop Betreiber mit unserer datengetriebenen Netzwerkanalyse wie folgt:

 

  1. Automatisieren – Smarte Identifikation von Related Products
  2. Plausibilisieren – Prüfung gegen menschliche Intelligenz
  3. Praxis-Test –  Tracking der Auswirkungen auf die Shop-Erfahrung

 

Erfahre wie es weitergeht und laden Sie sich unser Whitepaper herunter….