DatENSCHUTZ UND DSGVO

 

Data security statement

The operators of these pages take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection declaration. The use of our website is generally possible without providing personal data. As far as on our sides personal data (for example name, address or e-mail addresses) are raised, this takes place, as far as possible, always on voluntary basis. This data will not be passed on to third parties without your express consent. We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. communication by e-mail) can have security gaps. A complete protection of data against access by third parties is not possible. possible.

Cookies
Some of the Internet pages use so-called cookies. Cookies do not direct on your computer any and contain no viruses. Cookies are used to make our website more user-friendly and effective. and make it safer. Cookies are small text files, which are stored on your computer and which your browser saves. Most of the cookies we use are so-called “session cookies”. You will be guided to End of your visit automatically deleted. Other cookies remain stored on your terminal until you delete them. These cookies enable us to recognize your browser the next time you visit our website. to recognize. You can set your browser so that you are informed about the setting of cookies and Cookies only in individual cases allow the acceptance of cookies for certain cases or in general and activate the automatic deletion of cookies when closing the browser. For The deactivation of cookies may limit the functionality of this website.

Contact form
If you send us enquiries using the contact form, your details will be deleted from the Inquiry form including the contact data provided by you for the purpose of processing your request. enquiry and stored with us in case of follow-up questions. We will not disclose this data without your your consent.

Newsletter data
If you would like to subscribe to the newsletter offered on the website, we need a e-mail address and information that allows us to verify that you are the owner of the and agree to receive the newsletter. others Data is not collected. We use this data exclusively for the dispatch of the requested information and do not pass it on to third parties. We use “The Newsletter Plugin” for collecting your contact information. The given consent to the storage of the data, the e-mail address as well as their use to the You can unsubscribe from the newsletter at any time, for example via the “unsubscribe” link in the newsletter.

Google Analytics
This website uses functions of the web analysis service Google Analytics. The provider is Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics uses so-called “cookies”. These are text files that are stored on your computer. and which enable an analysis of your use of the website. The data specified by information generated by the cookie about your use of this website is usually sent to a server from Google in the USA and stored there.

IP anonymization
We have activated the IP anonymisation function on this website. This will remove your IP address from Google within Member States of the European Union or in other Contracting States to the Agreement on the European Economic Area prior to transmission to the United States. Only in In exceptional cases, the full IP address will be transmitted to a Google server in the USA and stored there. shortened. On behalf of the operator of this website, Google will use this information to process your use of the website in order to compile reports on website activities and to other services connected with the use of the website and the Internet vis-à-vis the website operator. The IP address transmitted by your browser within the framework of Google Analytics Address will not be merged with other Google data.

Browser plugin
You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) and from processing this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Objection to data collection
You can prevent Google Analytics from collecting your data by clicking on the button Disable Google Analytics at the end of the Data security statement . An opt-out cookie is set which prevents the collection of your data on future visits to this website.
More information on how Google Analytics handles user data can be found in the
Privacy policy of Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en

Contract data processing
We have concluded a contract with Google for commissioned data processing and fully implement the strict requirements of the German data protection authorities for the use of Google Analytics.

Demographic features on Google Analytics
This website uses the “demographic features” function of Google Analytics. This allows reports to be created that contain information on the age, gender and interests of site visitors. This data comes from interest-related advertising by Google and from visitor data from third-party providers. This data cannot be assigned to a specific person. You can turn off this feature at any time from the ad settings in your Google Account or from Google Analytics’ collection of your data as described in the “Opt-out of data collection” section.
generally forbidden.

SSL encoding
This site uses SSL encryption for security reasons and to protect the transmission of confidential content, such as requests you send to us as a site operator. You can recognize an encrypted connection by the fact that the address line of the browser changes from “http://” to “https://” and by the lock symbol in your browser line. If SSL encryption is activated, the data you transmit to us cannot be read by third parties.

Right to information, deletion, blocking
You have the right to free information about your stored personal data, their origin and recipients and the purpose of data processing as well as a right to correction, blocking or deletion of these data at any time. You can contact us at any time at the address given in the imprint if you have any further questions on the subject of personal data.

Contradiction advertising mails
We herewith object to the use of contact data published within the scope of the imprint obligation to send unsolicited advertising and information material. The operators of these pages expressly reserve the right to take legal action in the event of unsolicited advertising information, such as spam e-mails.

Data security statement for creators (Audience Insights)

Currently only available in German

Diese Datenschutzerklärung regelt die personenbezogenen Informationen („Daten“), die wir über einzelne Urheber von Online-Inhalten („Urheber“, „Sie“ oder „Ihr“) über die Dienste, die wir unseren Kunden anbieten, erfassen. Im Grundsatz sind Sie für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung ein Urheber, wenn Sie Informationen über öffentlich zugängliche Websites (Twitter, YouTube usw.) veröffentlichen.

§1 Allgemeines

(1) Wir sind die Network Insight GmbH (handelnd unter dem Namen Network Insight) („wir“, „uns“ oder „Network Insight“), mit Sitz in Düsseldorf (Münsterstraße 125, Postfach 320742 40422 Düsseldorf; HRB 83342, Steuer-ID DE815755307). Wir sind in Bezug auf die Daten, die wir über Sie verarbeiten, ein für die Verarbeitung Verantwortlicher.

(2) Wir crawlen und indexieren öffentlich verfügbare Informationen (einschließlich Daten) aus dem Internet. Wir schließen auch direkt Verträge mit Drittanbietern, um Zugriff auf deren Informationen (einschließlich Daten) zu erhalten. In jedem Fall werden die Informationen, auf die wir zugreifen, durch die Urheber veröffentlicht oder zugänglich gemacht. Diese Informationen werden dann zugeordnet und in unserer Datenbank gespeichert. Wir bieten Dritten Zugriff auf unsere Datenbank sowie Analysen der Daten innerhalb dieser Datenbank (unsere „Dienste“).

(3) Da alle Informationen, auf die wir zugreifen, öffentlich zugänglich sind, könnte jede beliebige Person mit Internetzugang auf die Rohinformationen, die wir über Sie erfasst haben, zugreifen. Einige dieser Informationen sind personenbezogene Daten. Beispielsweise wären Ihr Name oder Benutzername in Verbindung mit Ihrem Profil bei Twitter oder Facebook personenbezogene Daten. Andere Informationen, die wir verarbeiten sind möglicherweise keine personenbezogenen Daten (beispielsweise wenn Sie eine anonyme Rezension auf einer Website veröffentlichen).

(4) Als Urheber sind Sie die Datenquelle. Sie haben die Kontrolle über die Daten innerhalb der Plattform, auf der Sie diese veröffentlichen (z. B. Twitter oder Facebook), unter anderem über die Datenschutzeinstellungen, die Ihnen diese Plattform bietet. Zusätzlich zu allen Rechten, die Sie aufgrund Ihrer Beziehung mit irgendeiner Veröffentlichungsplattform haben, haben Sie auch bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre Daten, die wir verarbeiten. Diese Rechte werden Ihnen in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

§ 2 Erfassung

(1) Die Daten, die wir erfassen, variieren je nach Quelle der Daten, je nachdem, was die Quelle oder Plattform uns zugänglich macht, und je nachdem, was Sie veröffentlichen möchten. Dazu könnte Folgendes gehören:

  1. Ihr Name, Benutzername, Spitzname oder ein anderer Identifier;
  2. die Inhalte der Daten, die Sie über diesen Namen, Benutzernamen, Spitznamen oder anderen Identifier veröffentlicht haben, einschließlich Kommentaren, Ausdrücken, Meinungen, Posts usw.;
  3. Ihr Profilbild oder andere Bilder oder Videos, die Sie einstellen oder mit denen Sie interagieren;
  4. Ihre Berufsbezeichnung oder Ihr Beruf (einschließlich der Berufskategorie, z. B. „Journalist“);
  5. Ihre Interessen;
  6. Ihr Standort;
  7. Ihr Geschlecht; und
  8. alle anderen Daten, die Sie auf einer Internetwebsite, die wir crawlen, oder auf einer Plattform eines Dritten, die uns mit Daten versorgt, veröffentlichen.

(2) Zusätzlich zu den Daten, die Sie über sich selbst zugänglich machen, können wir diese Daten auch nutzen, um über Rückschlüsse andere Daten über Sie zu erfassen. Beispielsweise können wir anhand Ihres Namens auf Ihr Geschlecht schließen. Ebenso können wir anhand des Inhalts eines Ihrer Posts auf manche Ihrer Interessen, Ihren Beruf, Ihren Standort usw. schließen.

(3) Wir können auch die Inhalte der Daten, die Sie veröffentlichen, analysieren und unsere Analyse unseren Kunden anbieten. Wenn Sie beispielsweise twittern, dass Sie die Eiscreme einer bestimmten Marke mögen, können wir diesen Tweet dahingehend speichern, dass Sie mit dieser Marke ein positives Gefühl verbinden.

§ 3 Verwendung Ihrer Daten

(1) Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten entspricht im Allgemeinen unseren berechtigten Interessen. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Erbringung unserer Dienste an unsere Kunden, was die Bereitstellung von Technologie einschließt, die es unseren Kunden ermöglicht, mit größerer Sicherheit in einer Weise zu handeln, die einfach zugänglich und zu nutzen ist. Dies ermöglicht unseren Kunden wiederum, mehr über ihre Marke, ihre Kunden, ihre Konkurrenten und andere für unsere Kunden relevante Informationen, die in den sozialen Netzwerken über sie verfügbar sind, zu erfahren.

(2) Wir verwenden die Daten auch auf eine Art und Weise, die nur mittelbar mit den Diensten, die wir anbieten, in Verbindung steht. Wir können die Daten beispielsweise nutzen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen oder unsere Rechte durchzusetzen, einschließlich der Erfüllung der Verpflichtungen oder Durchsetzung von Rechten Dritter. Darüber hinaus können wir die Daten zwecks Verbesserung unserer Dienste verwenden.

(3) Obwohl unsere Kunden selbst für eine korrekte Verwendung unserer Dienste verantwortlich sind, ergreifen wir Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Wir verlangen von unseren Kunden, sich an das geltende Recht einschließlich der geltenden Datenschutzbestimmungen zu halten, wenn sie unsere Dienste nutzen. Wir verbieten unseren Kunden auch die Nutzung unserer Dienste, einschließlich Ihrer Daten, in einer Weise, die außerhalb Ihrer vernünftigen Erwartungen liegt.

(4) Wenn wir Rückschlüsse aus Daten ziehen, tun wir dies automatisch. Die Rückschlüsse basieren auf Algorithmen, die die von Ihnen veröffentlichten Daten analysieren. Wir treffen auf der Basis der Daten, die wir über Sie verarbeiten (sei es im Wege von Rückschlüssen oder nicht) keine Entscheidungen. Mit anderen Worten, wir stellen die Daten unseren Kunden nur zur Verfügung. Es ist Sache der Kunden zu entscheiden, was sie (ggf.) mit den Daten tun und welche Rückschlüsse sie aus den Daten ziehen.

§ 4 Weitergabe Ihrer Daten

(1) Wir dürfen Ihre Daten nicht nur mit unseren Kunden, sondern auch mit jedem Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d. h. unseren Tochterunternehmen, unseren Muttergesellschaften und deren Tochterunternehmen) teilen.

(2) Wir können Ihre Daten an ausgewählte Dritte, einschließlich unserer Geschäftspartner, Lieferanten und Auftragnehmer, zur Erfüllung der mit ihnen abgeschlossenen Verträge weitergeben. Wir können Ihre Daten auch an Analytics- und Suchmaschinenanbieter weitergeben, die uns bei der Verbesserung unserer Website unterstützen.

(3) Wir können Ihre Daten auch an andere Dritte weitergeben. Wenn wir beispielsweise ein Unternehmen oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen, können wir dem potenziellen Verkäufer oder Käufer solcher Unternehmen oder Vermögenswerte unsere Daten offenlegen. Alternativ können, wenn wir oder im Wesentlichen unsere gesamten Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, Ihre Daten einen Teil der übertragenen Vermögenswerte bilden.

(4) Wenn ein Dritter Ihre Daten verarbeitet, stellen wir sicher, dass ausreichende vertragliche und betriebliche Sicherungsmechanismen zum Schutz Ihrer Daten bestehen.

§ 5 Richtigkeit und Aufbewahrung

(1) Die meisten der Daten, die wir von Ihnen erfasst haben, stammen direkt von Ihnen selbst. Sollten diese Fehler enthalten, empfehlen wir Ihnen, diese auf der ursprünglichen Plattform, auf der Sie die Daten veröffentlicht haben, zu berichtigen. Wenn wir aus Ihren Daten Rückschlüsse ziehen, verfolgen wir das Ziel zu gewährleisten, dass alle dieser zusätzlichen Daten fehlerfrei sind und auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

(2) Wir werden Daten von Ihnen speichern, solange dies vernünftigerweise notwendig ist, um die Dienste bereitzustellen. Wenn Sie jedoch verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, oder Sie Ihre Daten von der Plattform löschen, auf der diese ursprünglich veröffentlicht wurden, werden wir Ihre Daten auch aus unseren Diensten löschen.

§ 6 Speicherung, Sicherheit und Ihre Rechte

(1) Wir können Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land als das Land Ihres Wohnsitzes übertragen und dort speichern. In diesem Land gelten möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen als in Ihrem Land. Wenn wir Ihre Daten in ein Land außerhalb Europas übertragen, werden wir die vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass angemessene Sicherungsmechanismen bestehen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass sie sicher behandelt werden. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Europa haben, können Sie ein Exemplar der Sicherheitsrichtlinien anfordern, die wir aufgestellt haben, um Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Datenschutzrechte in diesen Fällen zu schützen.

(2) Die Server, auf denen wir Ihre Daten speichern, haben angemessene administrative, technische und physische Kontrollen, die zum Schutz Ihrer Daten vorgesehen sind, darin inbegriffen eine branchenübliche Verschlüsselungstechnologie.

(3) Nach dem geltenden Datenschutzgesetz haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf Ihre Daten. Im Einklang mit dem geltenden Recht können Sie:

  1. verlangen, auf die Daten, die wir über Sie erfasst haben, zuzugreifen, und deren Aktualisierung, Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen; oder
  2. verlangen, dass wir jegliche Verwendung von Daten, die wir über Sie erfasst haben, einstellen.

(4) Um diese Rechte auszuüben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an privacy@network-insight.com oder schreiben uns an die zu Beginn dieses Dokuments angegebene Adresse.

(5) Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir in der Vergangenheit aufgezeichnete Daten nicht immer löschen können. So sind wir beispielsweise aus Gründen der Finanzberichterstattung und Compliance zur Aufbewahrung bestimmter Datenaufzeichnungen verpflichtet.

$ 7 Datenschutzpraxis Dritter

(1) Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nur auf unsere Erfassung, Verarbeitung und Verwendung (einschließlich Weitergabe) Ihrer Daten. Der Zugriff auf Ihre Daten und deren Verwendung durch unsere Kunden und andere Dritte erfolgen möglicherweise auf andere Weise im Einklang mit ihrer eigenen Datenschutzpraxis und dem anwendbaren Recht. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzerklärungen jeder beliebigen Plattform, die Sie zwecks Veröffentlichung von Daten nutzen, vertraut zu machen.

§ 8 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Diese Datenschutzerklärung und alle damit zusammenhängenden Streitfälle oder Ansprüche regeln sich nach englischem Recht. Jede Partei erklärt sich damit einverstanden, dass die englischen Gerichte die ausschließliche Zuständigkeit zur Entscheidung über diese Datenschutzerklärung und alle damit zusammenhängenden Streitfälle oder Ansprüche haben.
Zuletzt aktualisiert am 28.11.2018

GDPR

The Network Insight GmbH (in the following “Network Insight”) is committed to data privacy. To inform you as visitor of our website or user of our services about what we do to comply to the EU General Data Protection Regulation (GDPR), we articulate our position, obligations and responsibilities in the data privacy policy and the notices on this site.

We believe GDPR compliance to be a continuous process, which is why we will periodically revisit our strategy and adjust it to the guidelines published by the relevant data protection authorities as well as to new rules and standards.

If you have further questions, please contact us at privacy@network-insight.com.

What is the GDPR?

The General Data Protection Regulation (GDPR) is a regulation in EU law on data protection and privacy for all individuals within the European Union. For EUR residents, the regulation aims to increase their control over their personal data. For businesses, the GDPR is a unifying regulation across the EU. The GDPR took effect on the 25th of May 2018, replacing the 1995 Data Protection Directive.

Who does the GDPR effect?

Although there are many new or enhanced requirements, core principles are unchanged. The new rules have expanded the definition of personal data and expanded the reach to affect any company, even those outside the EU, that collects personal information of individuals in the EU.

The GDPR regulation applies to any EU residents’ data, regardless of where the processor or controller is located. As a user, you are only touched if you are located in the EU or you are using our services to derive information from the EU. In practice, we and most companies need to take the GDPR into consideration. Because of this, we apply the requirements of the regulation across all geographies.

What does Network Insight do to comply to the GDPR?

– Data pseudonymization

Our applications heavily pseudonymize data to ensure the privacy of data subjects. Pseudonymization means that we only have work with identifiers for persons, not with their names or social media handles. Data providers can translate these pseudonyms back to the original name. Any attributes that doesn’t need to remain in it’s original form is truncated to remove any possibility to be linked back to a specific data subject.

– Data safety

We take the security of the data we manage very seriously. We use encryption, firewall protection and authentication services to keep data secure. Data such as payment details or API-tokens is only saved encrypted to render them useless in the unlikely case of a data leak.

– Access control

Only employees who have been authorized for usage can access your data. Access is handled by a central system and can be revoked at any time.

– Documentation and data processing addendum

We have documented our processes along GDPR compliance guidelines, clearly mapping out our data collection and processing practices. All tools we use to process collected data are documented and data processing addendums have been signed with the providers of such. In most cases, Network Insight acts as data processor (meaning we process data on behalf of another party, called the data controller). To provide legal documentation of GDPR compliance to you, we provide a signed data processing addendum (DPA). You can request our DPA by sending us an email with the subject “DPA request” to privacy@network-insight.com.

What personal data does Network Insight collect and/or process?

– Social media data

Network Insight collects and aggregates data about social media users from publicly available data on the Internet. The data is indexed, ranked, organized and analyzed using our proprietary techniques and algorithms. With respect to the created meta-data which we add to social media contributions, Network Insight is the data controller.

– Customer data

Customer Data is the information about each Network Insight customer and its employees that we collect in order to be able to provide our services to the Network Insight customers.

How can I download or delete data about me?

The GDPR gives the right to any user to download any data that he provides to a service. Also, it gives the right to any user wishing to remove her or his consideration in our databases and services. Because we deal with publicly available web data, information removed from a website are also removed from our database. To speed removal up, you can notify us to not collect data about you and remove data we might already have collected about you.

To claim your data or to request removal please email your name, main email-address, Twitter, Facebook, and YouTube profile names in an email with the subject “Profile data download request” or “Profile data removal request” to privacy@network-insight.com