Terms of USE

 

Audience Insights

Coming soon

Influential Content Marketing - Influencers

Dies ist ein Muster. Die Teilnahmebedingungen werden an die betroffenen Parteien und die individuelle Kampagne angepasst.</>

Die Teilnahme an der Kampagne auf der Kampagnen-Landingpage und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen als Ergänzung zu den Informationen auf der Landingpage der Kampagne.

§ 1 Definitionen

(1) Bezeichnungen

“Landingpage” bezeichnet eine Webseite, über die sowohl Anmeldung zur Kampagne, Information, Hilfematerial, Teilnahmebedingungen, als auch das entsprechende Impressum aufgerufen werden können.

“Kampagne” bezeichnet Online-Kampagnen unterschiedlicher Art (bspw. Produkttests, Eventbewerbung, etc.). Die Spezifikation der Kampagnen-Art wird auf der jeweiligen Landingpage entlang konkreter Handlungsanweisungen beschrieben. Online-Kampagnen sind solche, bei denen eine Teilnahme ausschließlich online erfolgen kann.

“Community” bezeichnet die (Social Media-)Online-Community, auf der die Kampagne stattfindet. Dabei kann es sich um mehrere Online-Communities handeln

“Community-Betreiber” bezeichnet den Verantwortlichen der betroffenen Online-Community, auf der die Kampagne von teilnehmenden, registrierten Nutzern der Online-Community durchgeführt wird. Je nach Kampagne kann dies eine einzelne Community sein oder mehrere verschiedene.

“Partner” bezeichnet das werbetreibende Unternehmen, welches die Kampagne beauftragt.

“Mittler” bezeichnet das Unternehmen, welches den Community-Betreiber bei der Abwicklung der Kampagne unterstützt.

(2) Definitionen im Rahmen dieser Kampagne

Landingpage: __________

Community: _________

Community-Betreiber: __________ (www__________)

Partner der Kampagne ist __________ (www__________)

Mittler ist die Network Insight GmbH (www.network-insight.com)

Zeitraum der Kampagne: vom __________ bis zum __________, 23:59:00 MEZ.

Ansprechpartner:

__________
__________
__________
Telefon: __________
Telefax: __________
E-Mail: __________

§ 2 Kampagne

Die Kampagne wird von dem Community-Betreiber durchgeführt. Alle im Rahmen der Kampagne ausgegebenen Gutscheine bzw. Produkte sind von dem Partner gesponsert. Der Partner tritt somit als alleiniger Produktsponsor auf.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Kampagne sind an die auf der Landingpage genannten E-Mail-Adresse zu richten. Bei der operativen Abwicklung der Kampagne wird der Community-Betreiber durch den Mittler unterstützt.

§ 3 Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, der Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten.

(2) Eine Person erklärt ihre Absicht, an der Kampagne teilzunehmen, indem sie das Anmeldeformular auf der Landingpage ausfüllt und mittels des Buttons “Senden” an den Mittler schickt. Der/die TeilnehmerIn ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang des Anmeldeformulars hat innerhalb der auf der Landingpage genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bzw. Datenbankeintrag beim Mittler.

(3) Zur Teilnahme an der Kampagne ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 4 (4) erfolgen.

(4) Erst nach Prüfung des ausgefüllten Anmeldeformulars entscheidet der Community-Betreiber unterstützt vom Mittler darüber, ob die Teilnahme der betroffenen Person bestätigt wird. Ein Ausfüllen und Absenden des Formulars auf der Landingpage ist keine Bestätigung der Teilnahem an der Kampagne.

§ 4 Ausschluss von der Kampagne

(1) Mitarbeiter von Community-Betreiber, Partner und Mittler, sowie deren Angehörige 1. und 2. Grades (z. B. Eltern, Geschwister, Kinder) sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behalten sich Community-Betreiber und Mittler das Recht vor, Personen von der Kampagne auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Produkte aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Wer unwahre Personenangaben macht, kann von der Kampagne ausgeschlossen werden.

§ 5 Durchführung und Abwicklung

(1) Sobald der/die TeilnehmerIn das Anmeldeformular auf der Landingpage ausgefüllt und mit “Senden” bestätigt hat, wird seine/ihre Anmeldung durch den Mittler überprüft. Im Anschluss erhält der/die TeilnehmerIn per E-Mail eine Bestätigung oder Ablehnung des Anmelde-Interesses.

(2) Im Rahmen der Kampagne wird vom Partner eine Leistung an die TeilnehmerInnen erbracht, die TeilnehmerInnen durch Erfüllen der Kampagnen-spezifischen Anforderungen, beschrieben auf der zugehörigen Landingpage, begleichen. Die Anforderungen weichen von Kampagne zu Kampagne ab.

(2a) Im Falle einer “Produkttest”-Kampagne stellt der Partner dem/der TeilnehmerIn zum Testen ein Produkt zur Verfügung (beschrieben auf Landingpage). Das Produkt wird dem/der TeilnehmerIn per Post an die von ihm genannte Adresse gesendet. Der/die TeilnehmerIn hat nach Erhalt des Produktes einen definierten Zeitraum (siehe Landingpage oder §1) Zeit, dieses zu testen (beginnend fünf (5) Tage nach Warenausgang bei dem den Versand vornehmenden Mittler) und die vorgegebene Anzahl Beiträge entsprechend der Beitragsanforderungen (siehe Landingpage) in der Community zu veröffentlichen. Anschließend geht das Produkt in ihr/sein Eigentum über. Wird nicht die vorgegebene Anzahl Beiträge in der Community den Anforderungen entsprechend veröffentlicht, bleibt das Produkt Eigentum des Partners und muss von dem/der TeilnehmerIn zurückgeschickt werden. Die Kosten trägt der Partner.

(2b) Im Falle einer “Event”-Kampagne stellt der Partner dem/der TeilnehmerIn eine vereinbarte Leistung (beschrieben auf der Landingpage) zur Verfügung. Der/die TeilnehmerIn hat nach Beginn der Kampagne über einen definierten Zeitraum (siehe Landingpage oder §1) Zeit, zum betroffenen Event Beiträge entsprechend der Beitragsanforderungen (siehe Landingpage) in der Community zu veröffentlichen. Anschließend entsteht Besitzanspruch auf die beschriebene Leistung über. Wird nicht die vorgegebene Anzahl Beiträge in der Community den Anforderungen entsprechend veröffentlicht, bleibt die Leistung Eigentum des Partners und muss zurückgegeben oder im finanziellen Gegenwert erstattet werden. Bei Rückgabe übernimmt der Partner die Versandkosten.

(2c) Im Falle anderer Kampagnenarten gilt die Vergütung für geforderte Beiträge in Höhe und Form wie auf der entsprechenden Landingpage beschrieben. Erst mit Erfüllung der Anforderungen entsteht Anspruch auf die angegebene Vergütung.

(3) Zur erfolgreichen Teilnahme an der Kampagne müssen die erstellten Beiträge sowohl die Qualitätsanforderungen der Community, als auch die Angaben auf der Kampagnen-Hilfeseite (zu erreichen unter der URL der entsprechenden Landingpage) erfüllen.

(3a) Im Falle einer “Produkttest”-Kampagne fällt darunter auch die Bebilderung der Beiträge mit eigenen Bildern, die auch das zu testende Produkt abbilden.

(3b) Im Falle einer “Event”-Kampagne fällt darunter auch die Bebilderung der Beiträge mit eigenen Bildern.

(4) Der/die TeilnehmerIn erklärt sich einverstanden per E-Mail im Rahmen der Kampagne zu weiteren Aktionen eingeladen zu werden. Der Community-Betreiber garantiert nicht die Teilnahme an weiteren Aktionen – der Community-Betreiber wird eine Auswahl zur Teilnahme an weiteren Aktionen treffen.

(5) Beschwerden, die sich auf die Durchführung der Kampagne beziehen, sind unter Angabe der Kampagne innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an den Community-Betreiber zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet.

§ 6 Vorzeitige Beendigung der Kampagne

Der Community-Betreiber behält sich vor, die Kampagne zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Community-Betreiber insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Kampagne nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin verursacht wird, können der Community-Betreiber und der Mittler von dieser Person den jeweils entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 7 Datenschutz

(1) Um an der Kampagne teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, die geltende Community-Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Die Datenschutzbestimmungen der Community finden Sie unter dem Link “Impressum” auf der Landingpage der Kampagne.

(2) Es steht dem/der TeilnehmerIn jederzeit frei, Auskunft über die Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen sowie die Einwilligung in die Nutzung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an die unter §1 genannte E-Mail-Adresse. Auf gleichem Wege kann er auch eine Berichtigung der Daten veranlassen.

(3) Im Falle eines Widerrufs werden die personenbezogenen Teilnehmerdaten unverzüglich in der Datenbank gelöscht. Der Widerruf sowie die erfolgte Löschung der personenbezogenen Teilnehmerdaten werden auf Wunsch per E-Mail bestätigt. Erfolgt der Widerruf vor der Abwicklung der Kampagne, so ist damit die weitere Teilnahme an der Kampagne ausgeschlossen.

§ 8 Haftung

(1) Der Community-Betreiber haftet nur für Schäden, die von dem Community-Betreiber oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit oder aus Produkthaftung. Ebenso haftet der Community-Betreiber nicht für Schäden, die durch die Teilnahme an der Kampagne am Computer, an anderer Ausrüstung oder Software des Teilnehmers/der Teilnehmerin oder einer anderen Person entstehen.

(2) Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtigen Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

§ 9 Laufzeit der Kampagne

Die Kampagne auf der Community des Community-Betreibers läuft über den unter §1 beschriebenen Start- und Enddatum, MEZ.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Die Kampagne und diese Teilnahmebedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

(4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit vom Community-Betreiber oder vom Mittler (nach Freigabe des Community-Betreibers) mit Wirkung für die Zukunft ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

§ 11 Kontaktadresse

Zu den Nutzungsbedingungen und der Kampagne kann sich der Teilnehmer an den unter §1 definierten Ansprechpartner bzw. E-Mail-Adresse wenden.

Stand: 7.11.2018

Influential Content Marketing - Communities

Coming soon

Influential Content Marketing - Brands

Coming soon